Herzlich Willkommen in der

Kleintierpraxis Dr. Matthias Völzke

 

Bitte beachten Sie hier unsere

 

Informationen bezüglich der

 

Coronavirusepidemie mit SARS-CoV-2 !

 

Laut aktuellen Informationen der

Tierärztekammer Nordrhein und des

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur-

u. Verbraucherschutz NRW von heute (18.03.2020)

bleiben bis auf weiteres alle

Tierarztpraxen geöffnet.

 

Allerdings sind wir dazu angehalten freie Sprechstunden in reine Terminsprechstunden umzuwandeln, um ein zu großes Patientenaufkommen zu vermeiden.

 

Darum werden wir ab dem 23.03.2020 bis auf weiteres unsere freien Sprechstunden ebenfalls in reine Terminsprechstunden ändern.

 

Eine Terminvergabe ist dann von 8.30 Uhr - 12 Uhr und von 15.00 - 18.30 Uhr nach telefonischer Voranmeldung möglich.

 

 

 

 

 

 

Foto: sylvi.bechle / photocase.com

 

Tierarzt, Praxis, Bedburg-Hau, Kleve, Goch

Wir möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen Eindruck von unserer Praxis mit ihren Diagnose- und Behandlungs-möglichkeiten zum Wohle Ihres Tieres vermitteln.

 

Durch ständige Fort- und Weiterbildung halten wir uns auf dem aktuellen Stand des tiermedizinischen Wissens um Ihrem Tier die bestmögliche Behandlung bieten zu können.

 

Ähnlich wie in der Humanmedizin schreitet auch in der Tiermedizin die Spezialisierung auf einzelne Fachbereiche immer weiter voran, um dem enormen Wissens-zuwachs und damit auch den stark erweiterten Therapiemöglichkeiten Rechnung zu tragen. 

 

Um dies auch in unserer Praxis umzusetzen, bieten wir Ihnen neben einer normalen „haustierärztlichen“ Versorgung, welche die Standardversorgung (wie Impfungen, Wurmkuren, Floh- und Zeckenprophylaxe sowie die anderen üblichen kleineren und größeren Probleme) beinhaltet, auch spezialisierte Leistungen im Bereich der Inneren Medizin und der Ultraschalldiagnostik an. Hier sind wir mit unseren Blutanalysegeräten, einer digitalen Röntgenanlage sowie einem modernen Ultraschallgerät bestens ausgestattet.

News

14.11.2019

Neue Katzenschutzverordnung im Kreis Kleve!

Seit dem 01.10.2019 ist die neue Katzenschutzverordung für Freigängerkatzen im Kreis Kleve in Kraft getreten. Weitere Informationen finden Sie unter Aktuelles